pixel
E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah
  • E-Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah

E Skateboard GECCO 1300 - 14 Ah

799,99 €
Bruttopreis

E Skateboard GECCO 1300 – cooles E Skateboard im Longboard-Style

PayPal Logo
Finanzierung ab 66,67 € in 12 monatlichen Raten
Informationen zu möglichen Raten
Lade Informationen

Das E Skateboard GECCO 1300: Ultimativer Fahrspaß garantiert!

Das neue E Skateboard Gecco 1300 überzeugt mit hervorragender Leistung und interessantem Design. Wer Beschleunigung liebt und ungehemmten Fahrspaß erleben will, trifft mit dem E Skateboard Gecco 1300 die richtige Wahl. Erleben Sie die neue Generation der Electric Skateboards und spüren Sie die Freiheit auf vier Rädern einmal auf eine ganz neue Art und Weise.

Geschwindigkeit auf Knopfdruck ist das Konzept. Egal, ob Sie schon versierter Skateboarder sind oder noch Anfänger oder ob sie von anderen motorisierten Modellen wechseln möchten, mit dem E Skateboard Gecco 1300 findet jeder schnell den Einstieg in die Welt des Skateboarding. Mit unserem Cruiser ist Fahrspaß garantiert!

Ein Skateboard mit Motor: Die Lösung für Jung und Alt

Skateboards wurden in den 1960er Jahren entwickelt und entstanden als Alternative zum Wellenreiten. Das „Surfen auf trockenem Grund“ war besonders bei Jugendlichen beliebt und entwickelte sich schnell zu einer Trendsportart. Als Sportgerät wurde das Skateboard im Laufe der Zeit kontinuierlich verbessert. Bretter, Rollen und Achsen wurden weiterentwickelt, um den Anforderungen der vielseitigen Kunststücke gerecht zu werden.

Mit dem Aufkommen der Elektroscooter und der Elektroboards unterlag die Nutzung jedoch einem Wandel: Das Skateboard wurde nicht mehr nur als Sportgerät, sondern immer häufiger auch als Fortbewegungsmittel angesehen. Im Gegensatz zu hoher Performance in wenigen Minuten wird nun ein angenehmes Fahrgefühl über längere Strecken gefordert. Die Ausstattung des Gecco 1300 erlaubt komfortables Cruisen mit Geschwindigkeitsregulation auf Knopfdruck. Das E Skateboard ist daher für Jung und Alt gleichermaßen geeignet.

Die technische Ausstattung des GECCO 1300

Das E Skateboard Gecco 1300 ist ein leistungsstarkes Board und begeistert durch seine technischen Details. Der bürstenlose Elektromotor liefert eine Leistung von bis zu 1300 Watt. Damit ist eine Fahrzeit von bis zu einer Stunde und einer Gesamtstrecke von etwa 25 Kilometern – abhängig von Gelände sowie dem Gewicht und der Fahrweise des Fahrers – möglich.

Die maximale Geschwindigkeit, die bei optimalen Bedingungen erreicht werden kann, liegt bei 35 km h. Das E Skateboard verfügt über einen 3x 12 Volt 14 Ah Blei Akku, der nach drei bis fünf Stunden bei 220 Volt geladen ist und dem E-Board die nötige Energie verleiht für entspannte Ausflüge durch die Landschaft.

Breite Reifen mit ausreichend Profil sorgen für einen guten Halt und ein ungestörtes Fahrgefühl auf asphaltiertem sowie auf unbefestigtem Untergrund. Starke Achsen und eine Federung gleichen Unebenheiten im Boden aus und fangen kleinere Stöße ab, sodass jederzeit eine unbeschwerte Glide Erfahrung gewährleistet ist. Die Geschwindigkeitsregulation erfolgt bei dem E Skateboard Gecco 1300 mit einer Fernbedienung in Pistolenform.

Geschwindigkeiten von fünf bis 35 Kilometer pro Stunde können eingestellt werden. Nicht nur das Beschleunigen und das Abbremsen werden so per Funk realisiert, sondern auch das Vorwärts- und Rückwärtsfahren. Die Steuerung ist unkompliziert und leicht erlernbar. Das Gecco-Board kann mit bis zu 100 Kilogramm beladen werden.

Das GECCO 1300 mit Carbon-Box – leistungsstark und stylish zugleich

Das Gecco 1300 Watt mit Carbon-Box bietet neben Leistungsstärke und Top-Fahrgefühl ein Design, das sich sehen lassen kann. Das E Skateboard präsentiert sich in einer stilsicheren Holzoptik, die Langlebigkeit und Robustheit verspricht. Die schmale und sportlich geformte Trittfläche ist mit einer rutschfesten Oberflächenbeschichtung versehen für einen sicheren Halt auf dem Board.

Eine Akku-Box in einem schicken Carbon-Design runden das Aussehen des E Skateboards ab. An der Box ist ein schmaler Griff angebracht für ein schnelles Befestigen und Lösen vom Board. Um ein E Skateboard zu besitzen, müssen Sie nicht über technisches Know-how verfügen. Alle Handgriffe, die am Board nötig werden, sind selbsterklärend und mit wenig Aufwand durchführbar.

Die Nutzung

Obwohl mit dem Gecco 1300 aufgrund des sportlichen Designs kleinere Tricks möglich sind, ist es nicht für Sprünge geeignet. Das E Skateboard ist für die Fortbewegung auf längeren Strecken entworfen worden. Sportliches Cruisen durch die Natur sowie gemäßigtes Fahren auf asphaltierten Wegen stehen mit dem Gecco 1300 auf dem Programm.

E Skateboards sind für Jugendliche ab 14 Jahren erhältlich und nutzbar. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Für alle Unternehmungen mit dem Gecco Skateboard empfehlen wir eine passende Schutzausrüstung, bestehend aus Helm, Arm- und Knieschonern.

Ein E Skateboard kaufen: Das sollten Sie wissen!

Entscheiden Sie sich für ein Elektroskateboard sollten Sie einige Dinge beachten. Neben dem E-Roller und dem E-Bike ist das E Skateboard ein praktisches Fortbewegungsmittel, das bisher jedoch, trotz der möglichen Geschwindigkeiten, keine Zulassung für den Straßenverkehr hat. Die Anforderungen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) sind nicht erfüllt, da E-Boards weder über einen Sitz noch über Scheinwerfer, Bremsen, Spiegel oder einen Lenker verfügen.

Zudem besitzen Sie keinen Versicherungsschutz, wenn Sie das E-Board im Straßenverkehr nutzen. Auch die Privathaftpflichtversicherung zahlt bei einem, im Straßenverkehr verursachtem Schaden nicht. Eine Versicherung, die das E Skateboard mit abdeckt, ist zurzeit noch nicht erhältlich.

Prinzipiell darf mit dem E-Board nur im „nicht öffentlichen Verkehr“ gefahren werden, das heißt, auf einem umzäunten Privatgelände, wo niemand gefährdet werden kann, in Innenhöfen, auf der heimischen Terrasse sowie auf speziell dafür ausgewiesenen Strecken. Öffentliche Wege, auch Fahrradwege, sind nicht erlaubt. Während nicht motorisierte Skateboards in Deutschland legal auf Gehwegen gefahren werden dürfen, gilt das für die Elektroskateboards nicht, da sie zu den Kleinstfahrzeugen gerechnet werden.

Prinzipiell wäre auch ein Führerschein nötig, jedoch besteht weiterhin Unklarheit über die richtige Einordnung der Boards. Eine Ausnahmeregelung – für Elektroskateboards, Hoverboards und ähnliche motorisierte Kleinstvehikel, die nicht unter die bisherigen Verordnungen fallen – soll allerdings in Zukunft Abhilfe schaffen. Bis dahin bleibt das Fahren auf Offroad-Strecken und auf privates Gelände beschränkt.

Das richtige Elektroskateboard finden

Wer sich noch nicht sicher ist, ob das Gecco 1300 das richtige E Skateboard für das eigene Vorhaben ist, kann sich online in unserem Shop gerne weitere Modelle anschauen und die Eigenschaften und technischen Details vergleichen. E Skateboards sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Die Unterschiede zwischen den Boards betreffen vor allem die Reichweite, die maximale Geschwindigkeit, die Belastbarkeit sowie die Akku-Ladezeit.

Die Reichweiten von Elektroskateboards variieren zwischen 15 und 50 km. Und auch die Höchstgeschwindigkeiten können sich bei den verschiedenen Modellen deutlich unterscheiden. So gibt es Boards, die nur 15 Kilometer pro Stunde erreichen. Leistungsfähigere Boards, wie das Gecco 1300, fahren dagegen problemlos 35 bis 40 Kilometer pro Stunde.

Die Belastbarkeit liegt bei den meisten zwischen 90 und 150 Kilogramm. Das verwendete Material und die Bauweise sind hier entscheidend. Boards mit einer robusten Bauweise und breiten Reifen sind außerdem für diverse Untergründe geeignet. So können auch Geländestrecken gut gemeistert werden.

E Skateboards GECCO: Die Generation nach Scooter, Longboard & Co

E Skateboards, ebenso wie andere motorisierte Kleinstfahrzeuge, sind für viele Menschen heutzutage eine Alternative zum Auto. Während der Elektroscooter seit 2019 offiziell auf deutschen Straßen erlaubt ist, gibt es für die Elektro Skateboards noch keine entsprechende Regelung.

Aber gerade Elektrisches Skateboards sind aufgrund ihrer geringen Größe besonders praktisch und handlich und können leicht überall hin mitgenommen werden. Im Gegensatz zu den Elektro Longboards ist für die motorisierten Varianten keine körperliche Anstrengung nötig. Das E Skateboard bringt Sie entspannt zum Ziel.

Neben dem Gecco 1300 und anderen motorisierten Fortbewegungsmitteln finden Sie bei uns eine große Auswahl an Zubehör und Ersatzteilen. Basteln Sie gerne und möchten Ihr E Skateboard mit weiteren technischen Details ausstatten, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Als Elektro Fachhandel bieten wir unter anderem unterschiedliche Fernbedienungen und Steuergeräte sowie Zahnriemen und diverse Stromwandler. Das Zubehör reicht von Reifen über Spiegel, Gasgriffe und Lenker bis hin zu Blinkern und Armaturenbrettern. Nicht nur bei den E Skateboards bieten wir Ihnen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist davon auszugehen, dass das E Skateboard in Zukunft die Straßen erobern wird. Umweltbewusste Menschen sehen sich nach Alternativen um, um dem stockenden Berufsverkehr zu entkommen und entspannter und schneller ans Ziel zu kommen. Und auch bei älteren Menschen, die mobil bleiben wollen, sind die E-Fahrzeuge beliebt. Aufgrund dieses Wandels wird es auch für die motorisierten Skateboards vermutlich bald eine Verordnung geben, die den Einsatz im öffentlichen Verkehr regelt.

Nutzen Sie die Zeit und machen Sie sich schon jetzt mit den E-Boards vertraut. Gerade Jugendliche haben Spaß daran, verschiedene Moves und Tricks auszuprobieren. Mit den E-Boards ist Surfen und Snowboarden auf trockenem Untergrund möglich.

Erfreuen Sie sich an der Leistung unserer Boards. Test the best – das Gecco 1300 E Skateboard aus unserem Online-Shop!

504GE908

Technische Daten

Model
E-Skateboard GECCO 1300
Straßenzulassung
ACHTUNG!!! im Bereich der StVZO ist das Elektroskateboard nicht zugelassen!!!
Maximale Zuladung
100 kg
Motor
Bürstenloser Elektro-Motor
Motor Leistung
1300 Watt
Gesamtgewicht
37 kg
Ladezeit
3-5 Stunden
Ladespannung
220 V
Reichweite
ca. 1 Stunde Fahrzeit - abhängig vom Gewicht und Fahrweise des Fahrers
Maximale Geschwindigkeit
35 km/h
Akku
Blei-Akku 3x 12 Volt 14 Ah